Zitrone, Wusstet Ihr dass .... 08.04.2016 08:45

Zitrone, Wusstet Ihr dass ....

Rechtzeitig zu Schulbeginn wollen wir uns in diesem Monat die fruchtig-frische Zitrone näher ansehen.
Die Zitrone, Citrus limon, welche ursprünglich aus China stammt, findet man rund ums ganze Mittelmeer. Große Anbaugebiete finden sich aber auch in Amerika.
Der Zitrusbaum trägt Blüten und Früchte, in den verschiedenen Stadien, das ganze Jahr über. Er gehört zur Familie der Rautengewächse. Das ätherische Öl wird durch Kaltpressung der äußersten Fruchtschalen gewonnen. Für 1 kg dieses spritzig-frisch duftenden Öles benötigt man 200 kg Schalen. Entgegen vieler Behauptungen jedoch, enthält das ätherische Öl der Zitrone KEIN Vitamin C. Das ist nur im Fruchtfleisch enthalten (vgl. Werner/von Braunschweig, 2014, S. 251-252).

Das ätherische Öl der Zitrone wird zu den sogenannten Kopfnoten gezählt. Es ist leicht flüchtig und gibt jeder Duftmischung einen frischen zitronigen Touch. Bei einer Anwendung als Parfum oder auch Hautöl, muss jedoch bedacht werden, dass es Furocumarine enthält. Das bedeutet, dass es die Lichtempfindlichkeit der Haut erhöhen und es unter UV-Einwirkung zu Hautreizungen führen kann. Generell gilt bei Hautanwendungen, Zitrusschalenöle immer in geringer Konzentration in z. B. fetten Pflanzenölen und Kombination mit hautfreundlichen ätherischen Ölen zu verwenden. „Die Dosis macht eben die Wirkung!“ In einer Duftmischung, zusammen mit dem Rosmarin Cineol (Rosmarinus officinalis Ct. Cineol) oder auch mit Cajeput (Melaleuca leucadendra), in der Duftlampe, ist es ein hervorragendes Öl, wenn es ums Lernen und Konzentrieren geht. Die genannten ätherischen Öle unterstützen unser analytisches Denken, z. B. das Rechnen und wirken zudem aufmunternd und erfrischend. (vgl. Werner/von Braunschweig, 2014, S. 209-210 und 251-252).

Die Zitrone ist auch ein Öl der Wahl, wenn es um die Raumluftdesinfektion und das Erfrischen von Räumlichkeiten geht. Sie riecht nicht nur frisch und fruchtig, sondern hellt unseren Geist auf und ist ein regelrechter Frischekick. Perfekt ergänzt durch das Öl von Ravintsara (Cinnamomum camphora Ct. Cineol), einem ätherischen Öl z. B. aus Madagaskar. Durch den gemeinsamen Einsatz in der Duftlampe hat schlechte Raumluft keine Chance mehr. Wer mehr über Ravintsara erfahren möchte: issuu.com/evivre/docs/aromapflegemagazin_2014-1

www.aromapflege.com/Zitrone-BIO-demeter-10-ml

Bildverzeichnis: © Waltraud Reischer, © pixabay

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Erst beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.