Herstellung Kaffeebohnen-Ölmazerat 06.04.2016 14:21

Herstellung Kaffeebohnen-Ölmazerat

Benötigte Utensilien:

desinfizierte Weithalsglasflasche
Kaffeebohnen geröstet
Auszugsöl wie z. B. Olivenöl oder Sesamöl (nicht geröstet)

Füllen Sie das Weithalsglas zu ¼ mit den gerösteten Bohnen und übergießen Sie diese mit dem gewählten Auszugsöl. Der Inhalt in der verschlossenen Flasche muss nun ca. 4 Wochen ziehen (nicht in der direkten Sonne), zwischendurch immer wieder schwenken bzw. schütteln. Nach der Mazerationszeit das nun fertige Öl abseihen und in dunkle Gläser füllen.

Literaturverzeichnis:
aromapflege.com

Nachzulesen in: Deutsch-Grasl, E., Reischer, W. (2015): Praktische Tipps zur richtigen Dosierung. In: Hand in Hand mit der Natur. Das Magazin für Aromapflege und Aromatherapie, 2. Ausgabe, S. 13.
issuu.com/evivre/docs/aromapflegemagazin_2015-1_issuu

Bildverzeichnis: © Waltraud Reischer

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Erst beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.