Lavendelzucker 12.04.2016 06:41

Lavendelzucker

Die ganz besondere Note für Ihre Cocktails, Desserts und auch Weihnachtsbäckerei!

REZEPT:
    1 Teil getrocknete Lavendelblüten
    1 - 2 Teile Zucker

Für diese Herstellung benötigen Sie unbehandelte Lavendelblüten aus ihrem Garten. Sie können natürlich auch getrocknete Lavendelblüten aus kontrolliert biologischem, demeter Anbau oder aus kontrollierter Wildsammlung in diversen Naturkostläden und Biosupermärkten kaufen.

Geben Sie den Zucker (auch Vollrohrzucker eignet sich hervorragend) mit den getrockneten Lavendelblüten in einen Granitmörser und pulverisieren Sie die Mischung. Sie können den gewonnenen Lavendelzucker anschließend noch durch ein Sieb reiben, damit wird das Ergebnis noch feiner.

Dieser Lavendelblütenzucker wird sehr gerne zum Verfeinern von verschiedenen Getränken (z. B. Milch Shakes) verwendet und natürlich auch zum Verfeinern von Desserts und Backwaren (Weihnachtskekse).

Ihre
Evelyn Deutsch

Literaturverzeichnis: aromapflege.com

Bildverzeichnis: © Waltraud Reischer

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Erst beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.