Salben selber machen – In diesem Kurs lernst Du, hochwertige Salben selbst herzustellen

Zielgruppe

Privatpersonen und Pflegepersonal, Basiswissen über ätherische Öle wird vorausgesetzt (Siehe unten: Dieses Vorwissen solltest Du mitbringen)

Dauer

2 Tage, jeweils 9.00 - 17.00 Uhr

Gebühr

240,00 € inkl. Seminarunterlagen, Arbeitsmaterial & Getränke

Teilnehmer

Wien: 16 Personen / Tirol: 18 Personen

ReferentIn

Evelyn Deutsch-Grasl, AE

Termine ansehen

Lerne Salben aus natürlichen Rohstoffen herzustellen

Es gibt viele unterschiedliche – meist sehr komplizierte – Methoden, um Salben herzustellen. Evelyn Deutsch, Leiterin der Aromapflege-Schule, zeigt Dir in diesem Kurs, wie Du Salben ganz einfach selbst machen kannst. Diese Salben kommen mit einigen wenigen natürlichen Zutaten aus – ganz ohne Emulgatoren, Farbstoffen und anderen künstlichen Inhaltsstoffen.

Als kleines Extra werden während des Kurses auch andere Produkte hergestellt, die Du sehr unterschiedlich nutzen kannst: als Schönheits-, als Gesundheits-, und als Wohlfühlprodukte. Hauptrohstoffe sind dabei immer Pflanzenöle.

Dieses Vorwissen solltest Du mitbringen

Folgende Fragen solltest Du beantworten können, bevor Du an diesem Kurs teilnimmst:

  • Was sind ätherische Öle und wie werden Sie gewonnen?
  • Wie werden ätherische Öle dosiert?
  • Wofür werden ätherische Öle angewandt?

Wenn Du diese Fragen nicht mit Sicherheit beantworten kannst, empfehle ich Dir, Dich in das Thema vorher einzulesen, etwa anhand der Bücher "Praxis Aromatherapie" und "Aromapflege Handbuch"

Salben, Cremes & Getränke: Das lernst Du im "Salben selber machen"-Kurs

Gemeinsam stellen wir während des Kurses diverse Produkte aus Pflanzenölen her: Salben, Gesichtscremen, Körperpuder, Aromabalsam und Getränke.

Ich verrate Dir dabei viele praktische Tipps, Tricks und Techniken, wie Du einige Naturkosmetikprodukte selber herstellen kannst. Zudem vermittle ich Dir ein fundiertes Basiswissen über die wichtigsten Rohstoffe, indem ich Fragen beantworte, wie:

  • Wo kommen die Rohstoffe her?
  • Was kann ich damit machen?
  • Was bewirken sie?

Mit den Antworten auf diese Fragen bist Du selbst in der Lage, Deine eigene Rezeptur zu kreieren.

Neben Wissen und Inspiration wirst Du auch ein ausführliches Skriptum mit zahlreichen Rezepturen und eine Probe aller beim Seminar hergestellten Produkte mit nach Hause nehmen.


Die Lerninhalte im Überblick

  • Wir werden Salben rühren, ein duftendes Körperpuder herstellen, eine Gesichtscreme zubereiten, einen Aromabalsam machen und ein Blüten-Potpourri mischen
  • Wir besprechen fette Pflanzenöle und Hydrolate als wertvolle Helfer in der Gesundheits- und Schönheitspflege
  • Wir kreieren extravagante Trinkgenüsse (Cocktails, Bowlen, Erfrischungsgetränke) mit ätherischen Ölen
  • Wir sprechen über Düfte als Streicheleinheiten für Körper und Seele
  • Wir werden einiges über Pflanzenmythen und deren Bedeutung hören
  • Du lernst, wie Du Deinen Alltag mit Düften bereicherst

Bilder: © Andreas Schreieck (m., re.)



Evelyn Deutsch-Grasl

Evelyn Deutsch-Grasl, AE (Leitung der Schule)

Evelyn Deutsch-Grasl, ist gelernte Drogistin, diplomierte Gesundheits- und Krankenpflegerin, akademische Expertin für komplementäre Gesundheitspflege, geprüfte Aromatologin, Gesundheitsberaterin sowie erfahrene Heilkräuterfachfrau.

Sie ist Gründerin und Leiterin unserer Gesundheitsschule und für die Einführung der Aromapflege in zahlreichen Kranken- und Pflegeeinrichtungen im In- und Ausland verantwortlich. Sie ist Autorin des Fachbuches „Aromapflege Handbuch — Leitfaden für den Einsatz ätherischer Öle in Gesundheits-, Krankenpflege und Sozialbereich” und Obfrau-Stellvertreterin der Österreichischen Gesellschaft für wissenschaftliche Aromatherapie und Aromapflege (ÖGwA).


Termine & Anmeldung

Du kannst Dich online für einen der folgenden Termine anmelden.
Bei Fragen zum Kurs oder zur Anmeldung kannst Du Dich gern telefonisch +43 (0) 5672 64 942 oder via Mail info@aromapflege.com an uns wenden.


! COVID-19 Hinweis: Gesundheit ist uns wichtig! Daher bemühen wir uns sehr darum, dass Du unsere Seminare möglichst sorgenfrei besuchen kannst.

Zu Deinem Schutz gilt:

  • Zutritt zur Schule gegen Vorlage eines negativen Tests bzw. Bescheids. Es gelten die zum Zeitpunkt des Seminars von der Bundesregierung vorgeschriebenen Regelungen (https://corona-ampel.gv.at/aktuelle-massnahmen/bundesweite-massnahmen/). Vor Seminarbeginn bekommst Du von uns eine E-Mail mit näheren Details.
  • durchgehend FFP2-Maskenpflicht (ausgenommen: beim Konsumieren von Getränken/Essen, allfällige Riechproben)
  • Coronavirus-Test: alle unsere Referent*innen und Mitarbeiter*innen werden regelmäßig auf Infektionen mit SARS-CoV-2 getestet
  • Handdesinfektionsstationen in allen Bereichen der Schule und Handdesinfektionsspray zusätzlich an jedem Sitzplatz
  • verdoppelte Pausenflächen für mehr Abstand. Original verpackte Getränke und Knabbereien befinden sich an jedem Sitzplatz.
  • jeder Sitzplatz ist nummeriert wegen der Nachverfolgung
  • beim Austeilen von Proben oder Arbeitsmaterial desinfizieren sich die Referent*innen zusätzlich die Hände oder tragen Einweghandschuhe
  • reduzierte Teilnehmerzahl
  • transparente Trennwände an den Sitzplätzen, sofern der vorgeschriebene Mindestabstand nicht eingehalten werden kann
  • wir verdoppeln die Pausen, damit Du öfters frische Luft „tanken“ kannst



Salbenkochen
Stornoversicherung
Teilnehmende Person
  • Vorname
  • Nachname
  • Strasse
  • Hausnummer
  • PLZ
  • Ort
  • Land
  • E-Mail
  • Telefon

Mehrere Personen anmelden

Um weitere Personen hinzuzufügen, Buchung abschließen und dann auf „Person hinzufügen“klicken.