Evelyn Deutsch-Grasl

"Zurück zur Natur, bringt uns der Gesundheit einen Schritt näher" ist nicht nur ein Zitat von Evelyn Deutsch-Grasl, sondern auch ihre Lebensphilosophie, die sie durch ihre Arbeit versucht weiterzugeben. Sie ist gelernte Drogistin, diplomierte Gesundheits- und Krankenpflegerin, akademische Expertin für komplementäre Gesundheitspflege, geprüfte Aromatologin, Gesundheitsberaterin sowie erfahrene Heilkräuterfachfrau.

Sie ist Gründerin und Leiterin unserer Gesundheitsschule und zeichnet für die Einführung der Aromapflege in zahlreichen Kranken- und Pflegeeinrichtungen im In- und Ausland verantwortlich. Sie ist Autorin des Fachbuches "Aromapflege Handbuch - Leitfaden für den Einsatz ätherischer Öle in Gesundheits-, Krankenpflege und Sozialbereich" und Vize-Präsidentin der Österreichischen Gesellschaft für wissenschaftliche Aromatherapie und Aromapflege (ÖGwA).

Ruth von Braunschweig

studierte Biologie und Chemie in Göttingen. Sie ist Dipl. Biologin und Heilpraktikerin mit den Schwerpunkten Aromatherapie, Aromapflege, Biologische Medizin, Biologische Hautpflege und Stressbewältigung.

Sie hat eine Kosmetikfachschule für "Ganzheitliche Biologische Hautpflege" aufgebaut und geleitet. Seit vielen Jahren ist sie Referentin bei Aus- und Weiterbildung für Aromapflege und Aromatherapie im In- und Ausland, sowie Autorin einiger maßgeblicher Fachbücher.

Bärbl Buchmayr

ist diplomierte Kinderkrankenpflegerin, Wickelfachfrau, Aromapflegeexpertin und Fußreflexzonentherapeutin. Sie ist seit über 25 Jahren Referentin und Lehrbeauftragte für komplementäre Pflegemethoden (Wickel, Aromapflege, Heilpflanzen und Frauenheilkunde).

Sie ist als Co-Autorin des Aromapflege Handbuches sowie vieler Fachbeiträge in diversen Fachbüchern tätig. Sie hat die fachliche Leitung der Weiterbildung "Aromapflege" beim ÖGKV in Graz inne und ist Vorstandsmitglied der ÖGwA, des BKKÖ sowie des Int. Fachgremiums für Wickel und Kompressen.

Ursel Bühring

ist Krankenschwester, Heilpraktikerin, Natur- und Umweltpädagogin und als Dozentin zum Themena Heilpflanzen und Phytotherapie im In- und Ausland tätig.

1997 gründete sie die erste Heilpflanzenschule Deutschlands mit dem Ziel, das traditionelle Wissen über Kräuterheilkunde mit neuesten Erkenntnissen der Phytomedizin zu verbinden.

Dieser Ansatz zieht sich auch durch ihre vielen Lehrbücher wie "Praxis-Lehrbuch Heilpflanzenkunde", "Alles über Heilpflanzen", "Gesund Kuren mit Heilpflanzen" oder "Heilkraft von Obst und Gemüse.".

Dr.in Gerda Dorfinger

ist Fachärztin für Medizinische und Chemische Labordiagnostik und Fachärztin für Zytodiagnostik. Sie ist Wahlärztin in Wien in einer Praxisgemeinschaft mit Ihrem Mann.

Beide beschäftigen sich seit Jahren mit dem Einsatz ätherischer Öle bei urogenitalen Infekten und sind Teil des Lehrgangteams "medizinische Aromatherapie". Als Spitalsärztin ist sie im Zentrallabor des Otto Wagner Spitals beschäftigt, übt eine Lehrtätigkeit am FH Campus Wien aus und ist Präsidentin der ÖGwA.

Christine Fuchs

beschäftigt sich schon seit über 15 Jahren mit der Räucher- und Heilpflanzenkunde und hat bereits eine ganze Reihe an Fachbüchern zum Thema Räuchern im KOSMOS-Verlag verfasst. Sie lebt mitten in der Natur nahe Stuttgart und betreibt dort die von ihr gegründete LAB.DANUM Räuchermanufaktur.

Ihr Anliegen ist es, eine Brücke zwischen dem alten Heilwissen "Räuchern" und den körperlichen und psychischen Bedürfnissen der Menschen in der heutigen Zeit zu schlagen.

Mag.a Andrea Gavanelli

ist Pharmazeutin in einer Apotheke. Die Begeisterung für die ätherischen Öle begann schon mit ihrer Magisterarbeit des Pharmaziestudiums und führte schließlich zur Ausbildung zur Aromapraktikerin bei Eliane Zimmermann. Ätherische Öle sind, neben Australischen Buschblüten und Schüssler Mineralstoffen ein wichtiger Teil ihres Lebens.

Prof. DDDr. Hanns Hatt

zählt seit Jahrzehnten zu den weltweit bedeutendsten Geruchsforschern. Er hat in Zoologie, Humanphysiologie und Medizin promoviert und ist Professor für Zellbiologie an der Ruhr-Universität in Bochum. Er schafft es in seinen Vorträgen auf unnachahmliche Art und Weise sein hochwissenschaftliches Fachwissen für jedermann verständlich zu machen und mit viel Witz und Charme die Werbetrommel für die Bedeutung des Geruchssinns zu rühren.

Maria Margreiter, BScN

ist diplomierte Gesundheits- und Krankenpflegerin. Vom Beginn ihrer Berufslaufbahn an gehören neurologische Krankheitsbilder zu ihren besonderen Interessen. So arbeitete sie sieben Jahre auf einer Akut - Neurologie und derzeit in einem Rehazentrum für Querschnittpatienten. Weiters unterrichtete sie nach ihrem Studium der Pflegewissenschaft (Schwerpunkt Pädagogik) an einer Gesundheits- und Krankenpflegeschule. Sie ist Absolventin der Weiterbildung Komplementäre Pflege - Aromapflege (nach § 64 GuGK).

Conny Mögel

ist seit vielen Jahren als freie Dozentin für Aromapflege tätig. Die examinierte Krankenschwester, Heilpraktikerin, Aroma- und Wundmanagementbeauftragte arbeitet in Teilzeit seit mehr als 30 Jahren im Notfallzentrum des Münchner Klinikums Neuperlach. Sie leitet dort den Aroma-Arbeitskreis mit 80 Teilnehmern und wendet seit vielen Jahren Aromapflege als komplementäre Pflegemethode an.

Andrea Mortensen, M.Ed

ist diplomierte Gesundheits- und Krankenpflegerin mit der Sonderausbildung für Anästhesie- und Intensivpflege, akademische Lehrerin für Gesundheits- und Krankenpflege, Lektorin der Fachhochschule Feldkirchen, Absolventin der Weiterbildung Komplementäre Pflege - Aromapflege (nach § 64 GuGK) und langjährige Aromapflegebeauftragte.

Dr.in med. vet. Alexandra Nadig

Tierärztin mit Schwerpunkt Phytotherapie. Referentin und Buchautorin. Nach ihrer Doktorarbeit folgten 2 Jahre als Assistenztierärztin in einer großen Tierklinik. Von 2010 bis Ende 2013 leitete sie eine eigene kleine Praxis in einem Tierheim. Seit Ende 2013 führt sie in Lorch ihre Kleintierpraxis mit dem Schwerpunkt Phytotherapie. Sie engagiert sich als Referentin und Autorin (z.B. "Heilpflanzen für Hunde - Wirkungsweise, Rezepturen und Anwendung", Kosmos Verlag 2018).

Sabine Pohl

ist Diplom-Agraringenieurin, arbeitete bei einer der ersten biologischen Vollkornbäckereien in Deutschland, bevor sie ihr Weg zu einem der bedeutendsten Naturkosthersteller führte, für den sie viele Jahre den Einkauf geleitet und zahlreiche Produkte eingeführt hat. Weiters hat sie für besonders kostbare Öle ein eigenes, extrem schonendes Pressverfahren entwickelt, das von ausgesuchten Firmen angewendet wird.

Die Ölexpertin ist Autorin des Fachbuches "Das Ölbuch - Pflanzenöle kompakt erklärt".

Brigitte Rest, BSc

leitet die Weiterbildung Komplementäre Pflege - Aromapflege in unserer Schule und ist bei uns für die wissenschaftliche Betreuung von Fachthemen zuständig. Weiters ist sie diplomierte Gesundheits- und Krankenpflegerin, Lehrerin für Gesundheits- und Krankenpflege, sowie Lektorin am IMC-FH-Krems.

Sie hat das Studium Advanced Nursing Practice abgeschlossen, ist Absolventin der Weiterbildung Komplementäre Pflege - Aromapflege (nach § 64 GuGK), zertifizierte Kräuterpädagogin und absolviert derzeit das Masterstudium Pflegewissenschaft.

Carmen Riegler

ist Psychiatrische Gesundheits- und Krankenpflegerin mit 16 Jahre Berufserfahrung. Sie hat die Weiterbildung Komplementäre Pflege - Aromapflege (nach § 64 GuKG) absolviert. Sie hat die Aromapflege im Therapiezentrum Ybbs implementiert und ist mittlerweile ausschließlich dafür zuständig. Dies beinhaltet die Leitung der Aromaarbeitsgruppe, Mitarbeiterschulungen sowie die direkte Arbeit mit Patienten.

Ing. Daniel Rohrauer

ist Absolvent der Höheren Bundeslehranstalt für Gartenbau in Wien Schönbrunn, arbeitet in und mit den historisch botanischen Sammlungen der Österreichischen Bundesgärten seit 2004 und leitet diese seit 2014. Er beschäftigt sich hinsichtlich der historischen und botanischen Geschichte der Sammlung von Pflanzen, deren Kultur und der Bedeutung von Pflanzen für Mensch und Natur, die tiefen Zusammenhänge und interdisziplinäre Vernetzung der biologischen Abläufe weit über das Pflanzenreich hinaus.

Alexandra Stampf

ist diplomierte Kinderkrankenpflegerin, Mutter von zwei Kindern und seit vielen Jahren Fachreferentin in unserer Schule. Schon vor vielen Jahren hat sie ihre Liebe zu den ätherischen Ölen entdeckt und seither sind diese aus ihrem privaten und auch beruflichen Leben nicht mehr wegzudenken.

Neben der Ausbildung zur ärztlich geprüften Aromapraktikerin bei Eliane Zimmermann, hat sie die Weiterbildung Komplementäre Pflege - Aromapflege nach (nach § 64 GuKG).

Antonia Willmann

leitet unseren Standort in Tirol und hat neben zahlreichen Fachseminaren auch die Ausbildung zur Aromaexpertin in Wien abgeschlossen.

Als Mutter von drei aufgeweckten Kindern hat sie in den letzten Jahren viel Erfahrung über den Einsatz ätherischer Öle in den eigenen vier Wänden gesammelt.

Eliane Zimmermann

hat 1990 ihr Diplom in Aromatherapie bei Shirley Price absolviert und parallel dazu die Heilpraktikerausbildung gemacht. Sie bietet seit 1993 Aus- und Fortbildungen in Aromatherapie an. 2018 ist die sechste Auflage ihres Standardwerks "Aromatherapie für Pflege- und Heilberufe" erschinen, dazu sechs weitere Bücher.verfasst.

Seit 2000 lebt sie im Südwesten Irlands, wo sie auch wunderbare Duftreisen veranstaltet und einen überaus interessanten Aromatherapie-Blog schreibt