2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung senden. Erst beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen.
Moor Lavendel Pflegeöl 75ml
  • verleiht umhüllenden Schutz
  • eine Wohltat für wetterfühlige & schnell frierende Menschen
  • fördert entspannten Schlaf
  • mit Moorextrakt, Lavendel u.a.

Artikelnummer: DHKP006

Kategorie: normale Haut


16,50 €
22,00 € pro 100 ml

inkl. 20% USt., zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Stück


Beschreibung

Jeder kennt die Momente, in denen er sich nach einer bewahrenden Hülle sehnt. Das Moor Lavendel Pflegeöl legt sich schützend um die Haut. Im Mittelpunkt dieser Komposition steht ein Moorextrakt, der nach einem eigenen rhythmischen Verfahren aufbereitet ist. Er verleiht einen umhüllenden Schutz gegen Einflüsse von außen, eine Wohltat für wetterfühlige und schnell frierende Menschen.

In Verbindung mit natürlichem ätherischem Lavendelöl entfaltet es einen weichen Duft, der einen entspannenden Schlaf fördert und beruhigt.

Anwendung:
Bitte schütteln Sie das Öl vor der Anwendung, bis die 2-Phasen-Komposition vermischt ist.

Am gleichmäßigsten verteilt sich das Pflegeöl nach dem Duschen oder Baden auf noch feuchter Haut. Die so entstehende Wasser-Öl-Emulsion kann leichter in die Haut einziehen und bewahrt deren Feuchtigkeit.

Tipps:
Eine warme Kompresse mit Moor Lavendel Bad und eine Massage mit Moor Lavendel Pflegeöl sind eine Wohltat bei Nackenschmerzen und verspannten Muskeln.

Als ergänzende Pflege empfehlen wir unsere Duschbalsame, das Moor Lavendel Bad und den Lavendel Sandelholz Körperbalsam.

Qualität:
100 % Natur- bzw. Biokosmetik, nach NATRUE-Standard zertifiziert
frei von synthetischen Duft-, Farb- und Konservierungsstoffen
frei von Mineralölen, Parabenen, Silikonen und PEG
dermatologisch auf Verträglichkeit getestet
ohne Tierversuche
Rohstoffe, wann immer möglich, aus kontrolliert-biologischem oder biologisch-dynamischem Anbau und unter fairen Bedingungen gewonnen

Bild und Text: © Dr. Hauschka

Lavendel Dr. Hauschka

Synonyme:
Lavendelkraut, Narden, Speik, Zöpfli

Wissenschaftlicher Name:
Lavandula angustifolia

Familie:
Lamiaceae (Lippenblütengewächse)

Heimat:
Westliches Mittelmeer

Inhaltsstoffe:
Ätherisches Öl, Flavonoide, Phytosterole, Cumarine

Beschreibung:
Er ist Inbegriff der Provence, sehnender Traum mediterraner Sommer, Glück entspannter Momente. Kein Blau ist wie seines, das Lavendelfelder zum Meditationsteppich der Ruhe werden lässt. Als Halbstrauch kann der Lavendel eine Höhe von bis zu ½ Meter erreichen. Sechs bis zehn kleine Blütchen mit einem lippenumsäumten Mäulchen formen sich in der Blütezeit von Juli bis August zu einer sogenannten Scheinähre. Schon die weich-flaumig behaarten, schmalen Blätter des Lavendels verbreiten ihren beruhigenden Duft, wenn man mit den Händen durch sie fährt.

Verwendung:
Lavendel beruhigt das Zentralnervensystem. Überreizte Menschen erfahren durch ihn eine ausgleichende, beruhigende und entspannende Wirkung.

Wissenswertes:
Der Name des Lavendels leitet sich vermutlich von lateinischen "lavare" = waschen ab. Ausdruck dessen, dass bereits die Römer ihre Bäder mit Lavendel parfümierten. Auch sie führten den mottenvertreibenden Brauch ein, getrocknete Lavendelblüten zwischen die frische Wäsche zu legen.

Bei den Hebräern wurde Lavendel zum Räuchern verwendet. Als Räucherwerk soll er eine reinigende Wirkung haben.

In den mitteleuropäischen Klostergärten tauchte der Lavendel erstmals im 11. Jahrhundert auf. Bald darauf verbreitete sich der Glaube, Maria Magdalena hätte das Haupt Jesu mit Lavendelöl gesalbt. Ende des 15. Jahrhunderts wurde als Folge für ein Lavendelöl geworben, das nach Art des "Magdalenenöls" zusammengesetzt sei und mannigfaltige Wirkungen haben sollte. Schon damals verstand man sich auf werbeträchtige Maßnahmen!

Lavendelblätter finden in ihren Heimatländern übrigens ihren Platz auch als Küchengewürz. Die leicht bitter und stark würzigen Blätter verfeinern Hammelbraten, gedünstetes Fleisch, Fischsuppen sowie Salate und machen die Speisen bekömmlicher.

Die Pflanze anders betrachtet:
Auf langen Stängeln schweben die Blüten des Lavendels weit über dem Strauch. Erhaben, dem Blatthaften der Pflanze entronnen. Sie, die Wärmeliebenden, wenden sich der Sonne zu, sammeln ihre ganze Kraft und schenken sie uns mit ihrem ätherischen Öl. Die Aufrechten regen im Menschen dessen Ich-Organisation im Sinne einer Besänftigung und Beherrschung des Astralleibes an.

Die Pflanze in Dr. Hauschka Produkten:
Ätherisches Lavendelöl beruhigt und entspannt in Dr. Hauschka Moor Lavendel Bad, Lavendel Sandelholz Körperbalsam und Moor Lavendel Pflegeöl.

Bei der Destillation frischer Lavendelblüten entsteht das wohlriechende, reizlindernde und beruhigende Lavendelwasser, Bestandteil des Körperbalsams Lavendel Sandelholz.

Quelle: Dr. Hauschka


Kunden kauften dazu folgende Produkte
Zitrone bio 10ml

Zitrone bio 10ml

8,50 € *
85,00 € pro 100 ml
Bergamotte bio 10ml

Bergamotte bio 10ml

13,50 € *
135,00 € pro 100 ml
Orangenblütenwasser bio 100ml

Orangenblütenwasser bio 100ml

11,50 € *
11,50 € pro 100 ml
Zeit & Muße Duftmischung 5ml

Zeit & Muße Duftmischung 5ml

7,90 € *
158,00 € pro 100 ml
Manuka 5ml

Manuka 5ml

11,90 € *
238,00 € pro 100 ml
Mandelöl Basispflege 100ml

Mandelöl Basispflege 100ml

10,90 € *
10,90 € pro 100 ml