Duftkerze gegen Mücken selber machen: Ein Rezept von Aromapflege

Duftkerze gegen Mücken selber machen: Ein Rezept von Aromapflege

Du kennst sie bestimmt von jeder Grillparty: Die Kerze in Alu, die Mücken & Co. fernhalten soll.

Ich zeige Dir in diesem Beitrag ein Rezept, wie Du solch eine Kerze selbst herstellen kannst.

Zutaten für die Anti-Mücken-Kerze:

So wird die Anti-Mücken-Kerze zubereitet

1.Gib den Docht in das Glas und fixiere den Dochthalter mit Doppelklebeband am Boden des Gefäßes.
1.Gib den Docht in das Glas und fixiere den Dochthalter mit Doppelklebeband am Boden des Gefäßes. Dann stellst Du den Docht ganz gerade nach oben (Als Hilfestellung kannst Du am Glasrand ein Holzstäbchen legen und den Docht um das Holzstäbchen wickeln und mit einer Wäscheklammer fixieren). Achte darauf, dass der Docht ganz gerade ist, sonst funktioniert es nicht!
2. Für die „Kerze“ selbst kannst Du Sonnenblumenöl, Kokosfett und Bienenwachs im Kochtopf schmelzen und ein bisschen abkühlen lassen.
2.Für die „Kerze“ selbst kannst Du Sonnenblumenöl, Kokosfett und Bienenwachs im Kochtopf oder im Wasserbad (wie im Bild) schmelzen und ein bisschen abkühlen lassen.
3. Füge dann die ätherischen Öle in der angegebenen Tropfenzahl hinzu.
4.Füge dann die ätherischen Öle in der angegebenen Tropfenzahl hinzu.
4. Dann füllst Du die Masse gleich ins Glas und lässt das Ganze auskühlen – fertig ist die „Anti-Mücken-Duftkerze“.
4.Dann füllst Du die Masse gleich ins Glas und lässt das Ganze auskühlen – fertig ist die „Anti-Mücken-Duftkerze“!

Kleiner Tipp: Falls Du eine farbige Kerze möchtest, kannst Du noch einen Teelöffel Naturpigment Pulver in die flüssige Masse dazugeben (zum Beispiel oker oder violett).

Viel Spaß beim Selbermachen!

Herzlichst,
Evelyn Deutsch