Backen mit natürlichen Pflanzenölen: Weihnachtskeks- und Muffinrezept

Backen mit natürlichen Pflanzenölen: Weihnachtskeks- und Muffinrezept

Weihnachtszeit ist Kekse-Zeit: Bist auch Du schon fleißig beim Kekse-Backen?

Hast Du gewusst, dass Du auch mit hochwertigem Pflanzenöl, anstatt Butter oder Margarine, backen kannst?

Du kannst einfach jeweils 100g der Butter oder Margarine durch 80% Öl und 20% Flüssigkeit ersetzen.

Der Vorteil: Mit natürlichen Pflanzenölen kannst Du das Aroma Deiner Kekse und Co verstärken. Verwende am besten ein Pflanzenöl, das mit den übrigen Backzutaten harmoniert.

Damit Du das gleich probieren kannst, hat die Diplom-Agraringenieurin Sabine Pohl für Dich zwei köstliche und gesunde Rezepte für die Weihnachtszeit:

Rezept für Walnusskipferl

Walnusskipferl

Zutaten:

  • 100g gemahlene Walnüsse
  • 275g Mehl
  • 100g Zucker
  • 1 Ei
  • 160g Walnussöl & 40g Ahornsirup
  • 1 Prise Salz & gemahlene Vanille

Walnusskipferl à la Ölexpertin Sabine Pohl zubereiten – in 6 einfachen Schritten:

  1. Heize den Backofen auf 200°C vor.
  2. Mische Mehl, Nüsse, Zucker und Vanille in einer Schüssel zusammen.
  3. Verrühre in einer separaten Schüssel das Ei mit dem Öl und Ahornsirup. Gib das Gemisch in die Schüssel mit dem Mehl-Nuss-Gemisch und verknete die Masse kurz mit Deinen Händen.
  4. Drittel den Teig und forme jedes Teigstück zu einer Rolle.
  5. Schneide die Teigrollen jeweils in ca. 20 Stücken und forme jedes Stück zu einem Kipferl.
  6. Lege die Kipferln auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech und lasse sie im vorgeheizten Backofen ca. 10 Minuten – bis sie hellbraun sind – backen.

Rezept für Weihnachts-Muffins

Weihnachts-Muffins

Zutaten

  • 4 Eier
  • 100g Puderzucker
  • 100g Kürbiskernöl
  • 100 ml Glühwein
  • 150g Zucker
  • 250g Mehl
  • 1 Packung Backpulver
  • 1Tl Zimt

Weihnachts- Muffins à la Ölexpertin Sabine Pohl zubereiten – in 6 einfachen Schritten:

  1. Trenne die Eier.
  2. Rühre das Eigelb mit Puderzucker, Öl und Glühwein schaumig.
  3. Schlage das Eiweiß mit Zucker steif und hebe es unter die Eigelbmasse.
  4. Vermische das Backpulver mit dem Mehl und hebe es unter die Eiermasse.
  5. Fülle den Teig in gefettete Muffin Förmchen und lasse diese bei 180°C ca. 20 Minuten backen.
  6. Sobald Deine Muffins abgekühlt sind, überziehe sie mit einer Glasur aus Glühwein und Puderzucker.

Wenn auch Du die Backrezepte von Ölexpertin Sabine Pohl probieren möchtest, kannst Du dafür natürlich gern das Kürbiskernöl, bio und das Walnussöl, bio aus unserem Shop für Pflanzenöle verwenden ;)

Herzlichst,
Evelyn Deutsch