Der 5. Mai ist der Internationale Tag der Händehygiene

Der 5. Mai ist der Internationale Tag der Händehygiene

Heute schon die Hände gewaschen? Dass die Handreinigung besonders in Zeiten wie diesen ein sehr aktuelles und wichtiges Thema ist, ist uns wohl mittlerweile allen klar.

Die meisten Viren und Bakterien werden nämlich  mittels Hände übertragen. Sei es ein kurzes Händeschütteln mit Deinem Kollegen, beim Benützen der Türklinke oder auch beim Naschen von einem gemeinsamen Obstteller.

Um uns an die Wichtigkeit von sauberen Händen zu erinnern, hat die Weltgesundheitsorganisation den Internationalen Tag der Händehygiene ins Leben gerufen. Der „Welthändehygienetag“ wurde aus einem bestimmten Grund auf den 5. Mai festgelegt: Denn das Datum 05.05. soll symbolisch für beide Hände mit den jeweils fünf Fingern stehen.

Die richtige Händehygiene schützt Dich und Deine Mitmenschen

Mit Deinen Händen berührst Du ständig zigtausend Dinge. Dabei kommst Du überall mit Viren und Bakterien in Kontakt. Über Mund, Nase und Augen können diese dann in Deinen Körper gelangen. Die Keime können auch an andere Menschen weitergeben werden.

Der Internationale Tag der Händehygiene ist dafür da, um auf das regelmäßige Händewaschen und Desinfizieren aufmerksam zu machen. Denn mit hygienischen Maßnahmen können Infektionsketten unterbrochen und Deine Mitmenschen geschützt werden.

Doch auch wenn es einfach klingt, viele Leute achten nicht auf eine richtige Händehygiene.

Tipps für das korrekte Händewaschen

Doch wie wäscht man sich die Hände richtig? Nachfolgend möchte ich Dir eine kurze Anleitung geben, wie auch Du Deine Hände bestmöglich reinigst:

  • Du solltest nicht nur die Handinnenflächen einseifen, sondern auch die Fingerzwischenräume, die Fingerspitzen und den Handrücken.
  • Das Abtrocknen nicht vergessen! Denn nasse Hände übertragen 1000 Mal mehr Keime als trockene.
  • Der Schmuck sollte abgelegt werden, um zu verhindern, dass sich Wasser in den Zwischenräumen ansammelt. Dies würde die Vermehrung von Bakterien begünstigen.
  • Nimm Dir die Zeit für Deine Händereinigung. Der ganze Vorgang sollte mindestens 20-30 Sekunden lang dauern. So lange wie einmal das Lied „Happy Birthday“ gesungen

Handhygiene-Sprays sind die idealen Begleiter für unterwegs

Auch wir von Aromapflege Evelyn Deutsch legen sehr viel Wert auf die Händehygiene. Falls Dir saubere Hände auch so wichtig sind wie uns, dann schau doch in unserem Online-Shop vorbei.

Dort findest Du verschiedene Sprays für Deine Handhygiene sowie keimhemmende ätherische Öle, die bei selbstgemachten Handseifen zum Einsatz kommen. Ein Handhygiene-Spray ist der ideale Begleiter für unterwegs, falls sich gerade keine Möglichkeit bietet, die Hände zu waschen.

Mit unseren Do-it-yourself-Handhygiene-Set kannst Du sogar Deine Handreinigungs-Mittel selbst herstellen!

Herzlichst,
Evelyn Deutsch