Vier DIY-Naturkosmetik-Geschenkideen für den Muttertag

Vier DIY-Naturkosmetik-Geschenkideen für den Muttertag

Bald ist wieder Muttertag! Falls Du Deine Mutter mit einem selbstgemachten Geschenk überraschen möchtest und sie blumige Düfte & Naturkosmetik schätzt habe ich ein paar Ideen inkl. DIY-Rezept für Dich:

Ich habe für alle Geschenkideen zu 100% natürliche Zutaten verwendet.

Ein Hinweis vorab: Bevor Du loslegst, wasche und desinfiziere Deine Hände. Desinfiziere auch alle sauberen Arbeitsutensilien mit Alkohol (mind. 50%). Damit stellst Du sicher, dass Deine selbstgemachten Produkte nicht verkeimen.

#1 Parfum-Roll-on mit Vanilleduft

Parfum-Roll-on mit Vanilleduft

Mit dieser praktischen Roll-on Mischung hat Deine Mutter immer einen zarten Vanille Duft dabei: Den Roll-on kann sie einfach auch in der Handtasche und auf Reisen mitnehmen.

Zutaten & Anleitung für Parfum Roll-on mit Vanilleduft

Fülle das Jojobaöl vorsichtig in das leere Roll-on und träufle die gewünschte Duftmischung hinein. Verschließe das Roll-on. Drücke zuerst den Kugel-Aufsatz in die Öffnung. Deckel zuschrauben und die Mischung sanft schütteln. Schleife dran & fertig!

#2 Selbstgemachtes Badesalz mit Blütenduft

Selbstgemachtes Badesalz mit Blütenduft

Dieses Rezept für ein selbstgemachtes Badesalz reicht für 4 Vollbäder.

Zutaten & Anleitung für ein Badesalz mit Blütenduft

Vermische alle Zutaten in einem sterilen Gefäß miteinander. Gib das Badesalz anschließend in eine Klarglasdose mit Schraubdeckel. Schön verpackt kannst Du Deiner Mutter zum Muttertag eine Freude bereiten. Für ein Vollbad gibt sie am besten ca. 2-3 Esslöffel des Badesalzes in die Wanne. Die Dosierung kannst Du auf ein Etikett schreiben und auf die Glasdose kleben.

#3 Blüten-Potpourri als duftendes Deko-Geschenk

Blüten-Potpourri als duftendes Deko-Geschenk

Blumen gehören (fast) zu jedem Muttertags-Geschenk dazu – anstatt eines Blumenstraußes kannst Du Deine Mama mit einem duftenden Blüten-Potpourri überraschen.

Zutaten & Anleitung für das Blütenpotpourri zum Muttertag

Zutaten

  • 3 Handvoll getrocknete Blüten und Kräuter (z.B. Rosenblüten, Lavendelblüten, Melissenblätter, Ringelblumenblütenblätter, Malvenblüten, Holunderblüten)
  • 1 Handvoll Sternanis (Du kannst auch andere Gewürze z.B. Zimtrinde, Nelkenknospen, etc. verwenden)
  • 1 Orange oder Mandarine (die äußerste Schale, getrocknet)
  • 1 EL Iriswurzelpulver (Fixativ)
  • 10 Tropfen Duftmischung Geborgenheit Vanille oder Kuschelzart Iris
  • Ein Schraubglas zum Befüllen, z.B. Weithalsglasflasche (250 ml)
  • Glasschüssel zum „Mischen“ und einen sauberen Löffel

Anleitung

  1. Entferne die äußere Schale der Mandarine oder Orange mit einem Kartoffelschäler und lass sie trocknen. Bitte beachte, dass der Trocknungsprozess an der Luft bis zu 2 Wochen dauern kann.
  2. Nimm das leere gereinigte Schraubglas und träufle die ätherischen Öle hinein, sodass die Innenwände benetzt sind. Verschließe das Schraubglas und drehe es in alle Richtungen, damit sich die ätherischen Öle innen an der Flaschenwand gut verteilen.
  3. Anschließend vermischt Du die getrockneten Schalen, die Blütenblätter, Gewürze und das Fixativ in der Glasschüssel mit dem Löffel. Die Mischung kannst Du dann in das benetzte Schraubglas füllen und gut durchschütteln.
  4. Über einen Zeitraum von 3 Wochen musst Du das Potpourri ca. einmal täglich durchschütteln.
  5. Dann kannst Du es schön verpackt verschenken.

#4 Schlummersäckchen für einen entspannten Schlaf

Schlummersäckchen für einen entspannten Schlaf

Deine Mutter mag gern den Duft von Lavendel und Melisse zum Einschlafen? Dann hat sie mit diesem „Schlummersäckchen“ bestimmt eine Freude.

Zutaten & Anleitung für das Schlummersäckchen

Bevor Du die Mischung ins Säckchen füllst, sollte die Duftmischung „reifen“. Dazu verwendest Du ein verschließbares Glasgefäß. Dieses benetzt Du innen mit den ätherischen Ölen. Dafür gibst Du 2 Tropfen Lavendelöl und 1 Tropfen Orangenöl in das Gefäß, verschließt den Deckel und drehst es langsam in alle Richtungen, sodass die ätherischen Öle innen an der Glaswand herunterlaufen. Anschließend gibst Du die Blütenmischung hinzu und schüttelst alles kräftig durch.

Die Mischung wird dann ca. 1,5 Wochen in diesem Gefäß „reifen“. Schüttle die Mischung bis dahin einmal täglich durch. Dann füllst Du alles in ein Stoffsäckchen und kannst Deine Mama damit überraschen.

Du möchtest jetzt selbst mit Do-it-yourself-Kosmetik durchstarten?

In unserem Aromapflege Online-Shop findest Du viele Kosmetikrohstoffe, Trägeröle (Mandelöl oder Jojobaöl), Hydrolate, ätherische Öle, Behälter und und und), um selbst Naturkosmetik herzustellen.

Besonders beliebt sind auch unsere DIY-Kosmetik-Sets. Falls Du Anfänger*in bist und einmal selbst Fußcreme, Handseife & Co. machen möchtest, kannst Du hier fix fertige Sets inkl. aller Zutaten bestellen. (Die eignen sich übrigens auch sehr gut als Geschenk wink)

Herzlichst,
Evelyn Deutsch

 

Ja, ich möchte ein DIY-Kosmetik-Set kaufen

 

Hinweis: Alle angegebenen Rezepte mit den Zutatenmengen gelten für Jugendliche und Erwachsene.