DIY: Hautpflegeöl für glücklichen Bauch

Er zwickt und grummelt, knurrt und ist angespannt: Unser Darm spricht mit uns! Er ist unser zentrales Verdauungsorgan und sorgt dafür, dass wir die Nährstoffe, die wir zu uns nehmen, auch aufnehmen und nutzen können. Der Darm ist aber auch unsere Verteidigungsanlage gegen Eindringlinge von außen. Rund 70 % des Immunsystems sitzen hier und sorgen dafür, dass Krankheitserreger, Allergie-auslösende Stoffe und Gifte nicht in den Körper eindringen können. Ganz schön stark, unser Darm. Da kann es nicht schaden, ihm ab und zu unter die Arme zu greifen. Denn ein gesunder Darm ist essentiell für einen gesunden Körper und unser Wohlbefinden.

DIY Öl fürs Bauchglück

Für Dein selbstgemachts Bauchglück benötigst Du:

mandeloel kaufen bei aromapflege aromamischung vanille kaufen bei aromapflege
100 ml Mandelöl
25 Tropfen Aromamischung „Geborgenheit“

So geht’s:

  1. Die ätherischen Öle dem Mandelöl hinzufügen
  2. durch sanftes Schwenken vermischen.
        hautpflegeoel in schale    
        mandeloel schale vanille    

So wendest Du das DIY Bauchglücköl an

Für ein vollkommenes Bauchglück wende die Ölmischung mit einer temperierten Ölkompresse an. Folge dazu dieser Anleitung auf unserem Aromablog, fürs Bauchglück lege allerdings die temperierte Ölkompresse über dem Solar Plexus auf - eine Handbreit über dem Bauchnabel zu finden.

Darum sollten wir öfter mal auf unser Bauchgefühl hören

Verlässt Du Dich bei schwierigen Entscheidung auf Dein „Bauchgefühl“?
An dieser Redensart ist mehr dran, als es auf den ersten Blick scheint. Durch die Produktion von Botenstoffen bestimmt unser Verdauungstrakt unsere Zufriedenheit mit, ist aber auch für Gefühle wie Angst oder Zorn mitverantwortlich. Das enterische Nervensystem, unser „Bauchhirn“, ist nämlich eng mit unserer Psyche verbunden. Auch für Harmonie und Fröhlichkeit sorgt unser Bauch: Rund 90 % des „Glückshormons“ Serotonin werden in unserem Darm gebildet. Die besten Entscheidungen trifft man also wirklich „aus dem Bauch heraus“.