DIY: Nasenöl zur Allergie-Prophylaxe

Hatschi! Gesundheit. Wer denkt im Herbst eigentlich an die Pollenallergie? Wohl alle, die sich entschließen, ihrer Allergie vorbeugend entgegenzuwirken. Die kurmäßige Allergie-Prophylaxe beginnt optimalerweise 6 - 8 Wochen vor der jeweiligen Allergiesaison. Diese kann für viele schon im Jänner beginnen! Daher ist es sinnvoll, schon im Herbst an die nächsten allergieauslösenden Pollen zu denken. Erfahre hier, wie Du Dir ganz einfach Dein natürliches Nasenöl zur Allergie-Prophylaxe selber herstellen kannst.

Grundsätzlich sollte die Allergie-Prophylaxe 6 - 8 Wochen vor der Allergiesaison beginnen und kurmäßig durchgeführt werden (ca. 3 Wochen anwenden, 1 Woche Pause, 3 Wochen anwenden). Das heißt, gerade bei Pollenallergie musst Du eventuell schon im Spätherbst oder Winter an den nächsten Frühling und die ersten Pollen denken. Vorrangiges Ziel der Allergie-Prophylaxe ist die Stabilisierung des Immunsystems.

Als Nasenöl können ätherische Öle mehrmals täglich mit einem Watteträger direkt an die Nasenschleimhaut gebracht werden.

DIY Nasenöl zur Allergie-Prophylaxe

Du benötigst:

sesamoel bei aromapflege kaufen& ingweroel bei aromapflege kaufen& manuka bei aromapflege kaufen& atlaszeder bei aromapflege kaufen


30 ml Sesamöl
1 Tropfen Ingweröl (oder 1 Tropfen Zypressenöl)
1 Tropfen Manukaöl
1 Tropfen Himalaya- oder Atlaszeder

So geht’s:

  1. Die angegebenen ätherischen Öle in das Sesamöl träufeln
  2. Durch sanftes Schwenken miteinander vermischen
  3. Das DIY Nasenöl mehrmals täglich mit Watteträger die Nasenschleimhaut benetzen.

Die Mischung im Nasenöl wirkt schleimhautschützend und -pflegend, abschwellend, immunstärkend und verhindert das Anhaften von Pollen an der Nasenschleimhaut.


DIY Hautpflegeöl zur Allergie-Prophylaxe

Die Anwendung der immunstabilisierenden ätherischen Öle ist auch als Einreibung auf die Fußsohlen oder im Bereich der Brust sehr wirksam.

Du benötigst:

 schwarzkuemmeloel bei aromapflege kaufen& sesamoel bei aromapflege kaufenmelissenoel bei aromapflege kaufen& manukaoel bei aromapflege kaufenzypressenoel bei aromapflege kaufen& atlaszederoel bei aromapflege kaufen


10 ml Schwarzkümmelöl
20 ml Sesamöl
2 Tropfen Melisse
3 Tropfen Manuka
3 Tropfen Zypresse
4 Tropfen Atlaszeder

So geht’s:

  1. Die fetten Pflanzenöle in einer 30 ml Braunglasflasche miteinander vermischen
  2. Die angegebenen ätherischen Öle in die Fette-Öl-Mischung träufeln
  3. Durch sanftes Schwenken miteinander vermischen

Wende das Hautpflegeöl als Einreibung an Fußsohlen oder im Brustbereich an.  2x täglich für 3 Wochen anwenden, 1 Woche Pause, anschließend nochmals 3 Wochen auftragen - stärkt das Immunsystem zur Allergieprophylaxe.


Bei einer allergischen Reaktion wird durch eine Interaktion zwischen Antigen und Antikörper Histamin aus diesen Mastzellen freigesetzt und es kommt zu den typischen Symptomen der Allergie: juckende Hautausschläge einhergehend mit Rötung und Schwellung, tränende Augen und rinnende Nase, gereizte Atemwege bis hin zu Asthma oder akuter Atemnot. Mit einer kurmäßigen Allergie-Prophylaxe kannst Du Dich für die nächste Pollensaison wappnen und dem Frühling entspannt entgegenblicken.

Schlussgedanken:
Denke rechtzeitig an die Pollensaison und beginne Deine Allergie-Prophylaxe mit dem selbstgemachten Nasenöl und dem Hautpflegeöl mind. 6 - 8 Wochen vor Allergiesaison. Wiederhole die Anwendungen kurmäßig und bleib geduldig.