Rezept für orientalischen Aufstrich mit Schwarzkümmelöl

Orientalischer Aufstrich mit Schwarzkümmelöl: Ein fantastisches Rezept für die Extraportion gesunder Omega-6-Fettsäure

Schwarzkümmelöl hat einen starken Eigengeschmack und passt deswegen am besten in kräftig gewürzte Gerichte, wie sie die orientalische Küche bietet! Diese orientalisch gewürzte Frischkäsecreme ist köstlich zu Gegrilltem, mit frischem Brot oder auch einfach zum Dippen von rohen Gemüsesticks.

Orientalischer Aufstrich

Orientalischen Aufstrich mit Schwarzkümmelöl machen:

  • 2 große Bio-Karotten
  • 2 Becher Doppelrahm-Frischkäse
  • 50g Bio Sultaninen
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 TL Currypulver
  • 1 EL Geröstetes Sesamöl
  • 1-2 TL Schwarzkümmelöl
  • Saft einer halben Zitrone
  • Salz
  • Evtl. etwas Milch, falls der Dipp cremiger werden soll

Zubereitung:

Die Karotten putzen, waschen, in dünne Scheiben hobeln und mit den Sultaninen zusammen in etwas Wasser weichdünsten.
Zusammen mit allen übrigen Zutaten im Mixer zerkleinern.
Schmecke den Dipp nach eigenem Geschmack mit Salz und etwas mehr oder weniger Currypulver ab!

Orientalischer Aufstrich auf Brot

Schwarzkümmelöl – was ist drin?

Schwarzkümmelöl wird auch als „das Gold der Pharaonen“ bezeichnet. Es hat eine jahrtausendalte Tradition als Heilmittel in nordafrikanischen und vorderasiatischen Kulturen. So soll der Prophet Mohammed schon vor 1500 Jahren behauptet haben, Schwarzkümmel helfe gegen jede Krankheit, außer dem Tod. Nachgewiesen ist heute, dass Schwarzkümmelöl ca. 55% Linolsäure enthält, eine von zwei essenziellen Fettsäuren und damit wesentlich für unsere Gesundheit.

Das besondere an Schwarzkümmelöl ist, dass es bis zu 1% ätherische Öle enthält – weitaus mehr als in anderen fetten Pflanzenölen. Innerlich eingenommen fördert Schwarzkümmelöl die Verdauung, die Atmungsorgane und liefert wichtige Stoffe für das Immunsystem.

Auch wenn der Geschmack von naturbelassenem Schwarzkümmelöl anfangs gewöhnungsbedürftig sein mag, als Nahrungsergänzung ist es eine wichtige Energiequelle für eine positive Gesundheit.

Schwarzkümmelöl und Sesamöl

Wer hier so gut kocht:

Dipl.-Agr.-Ing. Sabine Pohl arbeitete bei einer der ersten biologischen Vollkornbäckereien in Deutschland und leitete viele Jahre den Einkauf bei einem der bedeutendsten Naturkosthersteller. Die Ölexpertin entwickelte ein eigenes, sehr schonendes Pressverfahren für besonders kostbare Öle (Omega-Safe Verfahren). Für uns zaubert sie gesunde Kochrezepte mit fetten Pflanzenölen. In ihrem Seminar „Lebenselixier Pflanzenöl“ räumt sie mit allen Vorurteilen über Fette und Öle auf.

Literatur: Pohl S. (2015): Das Ölbuch. Pflanzenöle kompakt erklärt. Wiggensbach: Stadelmann Verlag. S. 29.

Ebd. S. 76.

Bildverzeichnis: © Aromapflege GmbH / Dieter Kühl - DK-Fotografie