Kräuterkuschelkissen Herz
 
  • Bio Baumwolle
  • handgefertigt
  • duftende Bio Kräuter
  • wie Lavendel, Melisse, Kamille u.a.

Artikelnummer: LOM07

Kategorie: Startseite


21,00 €

inkl. 20% USt., zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Stück


Beschreibung

Dieses Kräuterkissen ist mit biologischen Kräuter wie Johanniskraut, Kamille, Melisse u.a. gefüllt. Ebenso befinden sich noch BioHirse und BioHirsespelze im Herzinneren. Dadurch ergibt sich auch die Möglichkeit, das Kuschelherz bei 50 Grad Celsius für ca. 10 Minuten zu erwärmen. Das Ergebnis ist ein noch intensiver duftendes Kuschelkissen, welches auf angenehme Art und Weise wärmt.

Größe: ca. 14x19 cm lang

Warum Biostoffe?
Der Global Organic Textile Standard (GOTS), der für die Kräuter-Kuschlinge verwendet wird, ist als weltweit führender Standard für die Verarbeitung von Textilien aus biologisch erzeugten Naturfasern anerkannt.

  • Enthalten 95 % kontrolliert biologisch erzeugte Fasern
  • Keine Chemikalien und Zusatzstoffe beim Färben (alle Zusätze werden nach GOTS streng kontrolliert)
  • Im GOTS sind strenge Grenzwerte für unerwünschte Rückstände festgelegt
  • Alle Betriebe müssen über ein eigenes Umweltschutzprogramm verfügen, um Abfälle und Abwässer zu minimieren
  • Alle Verarbeiter und Hersteller müssen soziale Mindestkriterien laut der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO) erfüllen, wie unter anderem
    • Verbot von Kinderarbeit
    • Faire Entlohnung
    • Keine übermäßige Arbeitszeit

 Letztlich soll das GOTS Label am Produkt Sicherheit gegeben! 

Warum BIO?
 Für die Kräuter-Kuschlinge werden nur heimische Bio-Kräutermischungen und Bio-Getreide verwendet!

  • Biologische Produkte wirken im Anbau positiv auf Klima und Umwelt und fördern die Produktivität der Böden
  • Sie steigern die biologische Vielfalt des Saatgutes und begünstigen regionale Entwicklungen
  • Bio ist gentechnikfrei produziert, ohne Einsatz von chemisch-synthetischen Pflanzenschutzmitteln und leichtlöslichen mineralischen Düngemitteln
  • Die Biobauern und Verarbeiter sind darüber hinaus auch  kontrollpflichtig. Staatlich autorisierte, unabhängige Kontrollstellen überprüfen unangemeldet mindestens einmal jährlich die Einhaltung der Bio-Richtlinien

Bild und Text: © LOME


Kunden kauften dazu folgende Produkte