Zeckenspray selber machen – In weniger als 10 Minuten

Zeckenspray selber machen – In weniger als 10 Minuten

Du möchtest beim nächsten Wanderausflug kein bedenkliches Anti-Zeckenspray auf Deine Haut oder die Deiner Kinder sprühen? Dann zeige ich Dir in diesem Beitrag, wie Du ganz einfach selbst ein Zeckenspray mit natürlichen Zutaten herstellen kannst.

Das Beste: Dafür brauchst Du weniger als 10 Minuten!

Ein wichtiger Hinweis vorab: Ein Anti-Zeckenspray bietet Dir keinen 100% Zeckenschutz. Du solltest Dich und Deine Kinder zur Sicherheit nach jeder Wanderung oder jedem Spielplatzbesuch nach Zecken absuchen.

Zutaten für ca. 100 ml Zeckenspray

Dosierung für Erwachsene:

Dosierung für Kinder ab 6 Jahren

Hinweis: Für Dein Kind unter 6 Jahre empfehle ich Dir die Haut nur mit dem Kokosfett VCO einzureiben. Das gilt übrigens auch für Hunde. (Was Du bei Hunden gegen Zecken tun kannst, liest Du in diesem Beitrag: aromapflege.com/natuerliches-mittel-gegen-zecken-fuer-hunde)

Anleitung Zeckenspray selber machen – inkl. Bilder

In nur 6 Schritten hast Du Dein eigenes Zeckenspray hergestellt:

1. Wasche und desinfiziere Deine Hände. Desinfiziere auch alle sauberen Utensilien mit Alkohol (mind. 50%).
1.Wasche und desinfiziere Deine Hände. Desinfiziere auch alle sauberen Utensilien mit Alkohol (mind. 50%).
2. Fülle das Teebaumwasser in eine leere Sprühflasche (Am besten verwendest Du dazu ein Becherglas oder einen Glastrichter)
2.Fülle das Teebaumwasser in eine leere Sprühflasche (Am besten verwendest Du dazu ein Becherglas oder einen Glastrichter)
3. Anschließend füllst Du das geschmolzene Kokosöl VCO in die Sprühflasche (Du kannst das Kokosfett VCO im warmen Wasserbad schmelzen oder an einem warmen Ort stehen lassen)
3.Dann füllst Du das geschmolzene Kokosöl VCO in die Sprühflasche (Du kannst das Kokosfett VCO im warmen Wasserbad schmelzen oder an einem warmen Ort stehen lassen)
4. Dann gibst Du das Schwarzkümmelöl dazu (Die benötigte Menge kannst Du mit einem 25 ml Becherglas abmessen)
4.Anschließend gibst Du das Schwarzkümmelöl dazu (Die benötigte Menge kannst Du mit einem 25 ml Becherglas abmessen)
5. Jetzt kannst Du die ätherischen Öle hinzugeben. Achte darauf, dass Deine Kinder eine niedrigere Dosierung benötigen als ein Erwachsener.
5.Jetzt kannst Du die ätherischen Öle hinzugeben. Achte darauf, dass Deine Kinder eine niedrigere Dosierung benötigen als ein Erwachsener.
6. 6.	Kürze das Steigrohr vom Sprüher mit einer desinfizierten Schere um ca. 1 Zentimeter. Drehe die Sprühflasche nun gut zu und schüttle sie kräftig. Fertig ist Dein selbstgemachter Zeckenspray
6.6. Kürze das Steigrohr vom Sprüher mit einer desinfizierten Schere um ca. 1 Zentimeter. Drehe die Sprühflasche nun gut zu und schüttle sie kräftig. Fertig ist Dein selbstgemachter Zeckenspray

Video-Anleitung: Zeckenspray selber machen

Anwendungstipps für Dein selbst gemachtes Zeckenspray

  • Schüttle das Zeckenspray vor jedem Gebrauch einmal gut durch
  • Ich empfehle Dir das Zeckenspray mehrmals täglich und nach Bedarf aufzusprühen: Am besten schon bevor Du zur Wanderung oder mit Deinen Kindern zum Spielplatz aufbrichst
  • Dabei solltest Du die besonders betroffenen Stellen einsprühen: Hinterm Ohr, am Hals, unterm Arm, in der Kniekehle, am Bauchbereich
  • Du solltest Dein selbstgemachtes Zeckenspray innerhalb von 4 Wochen aufbrauchen

Du möchtest gleich mit Deinem selbstgemachten Zeckenspray loslegen?

Damit Du und Deine Liebsten für die nächste Wanderung gut gerüstet seid, kannst Du alle Zutaten für den Spray in unserem Aromapflege Online-Shop bestellen.

Die einzelnen Zutaten aus dem Rezept habe ich Dir hier noch einmal verlinkt:

Du kannst die Zeckenspray-Mischung auch als fertiges DIY-Set in unserem Naturkosmetik Shop kaufen. Dann hast Du alle Zutaten beisammen und sparst gegenüber den Einzelkäufen bares Geld. Hier kommst Du zum Zeckenspray-Selber machen-Set.

Viel Spaß beim Selbermischen!

Herzlichst,
Evelyn Deutsch

 

Ja, ich möchte das Zeckenspray-Selber-machen-Set kaufen