Allzweckreiniger selber machen – in nur 15 Minuten

Allzweckreiniger selber machen – in nur 15 Minuten

Du willst nicht mehr mit „schädlichen“ Reinigungsmitteln putzen und möchtest gerne selbst eines herstellen?

Dann zeige ich Dir, wie Du in nur 15 Minuten selbst einen Allzweckreiniger herstellen kannst. Damit das auch frisch und sauber duftet, habe ich zum Rezept ätherische Öle hinzugefügt.

Du wirst überrascht sein, wie einfach das geht smiley

Zutaten für ca. 2 Liter natürlichen Allzweck-Reiniger (füllt ca. 4 Sprühflaschen à 500 ml)

Für Deinen selbstgemachten Allzweckreiniger benötigst Du nur diese 7 Zutaten

Anleitung Allzweckreiniger selber machen – inkl. Bilder

Mit diesen 7 Schritten hast Du in nur 15 Minuten Deinen eigenen Allzweckreiniger hergestellt.

1. Reinige alle Utensilien und desinfiziere Deine Hände
1. Reinige alle Utensilien und desinfiziere Deine Hände
2. 250 ml abgekochtes Wasser mit 3 EL Waschsoda in den Kochtopf geben und 3 Minuten bei mittlerer Hitze verrühren.
2. 250 ml abgekochtes Wasser mit 3 EL Waschsoda in den Kochtopf geben und 3 Minuten bei mittlerer Hitze verrühren.
3. 60 ml Essigessenz vorsichtig dazu geben.
3. 60 ml Essigessenz vorsichtig dazu geben. Die Mischung wird etwas schäumen. Ich empfehle Dir, für diesen Schritt eine Maske zu tragen. Der Geruch der Essigessenz ist beißend und stechend.
4. Dann zügig 60 ml Cocos-Schaumbasis hinzufügen
4. Dann zügig 60 ml Cocos-Schaumbasis (oder absolut neutrales, pflanzliches Spülmittel) hinzufügen.
5. Anschließend 50 Tropfen ätherische Öle hinzufügen und gut verteilen.
5. Anschließend 50 Tropfen ätherische Öle hinzufügen und gut verteilen. Wir empfehlen :
6. Am Ende die Mixtur mit den restlichen 1,5 Liter abgekochtem, kaltem Wasser auffüllen.
6. Am Ende die Mixtur mit den restlichen 1,5 Liter abgekochtem, kaltem Wasser auffüllen und mit dem Handmixer ca. 5 Minuten lang verrühren.
7. Dein selbstgemachter Allzweckreiniger ist jetzt fertig.
7. Dein selbstgemachter Allzweckreiniger ist jetzt fertig – Fülle die Mixtur am besten in eine Sprühflasche.

Video-Anleitung: Allzweckreiniger selber machen

Mein Team und ich stellen privat auch gerne unsere eigenen Reinigungsmittel her. Wir haben für Dich einmal auf Video festgehalten, wie Du selbst einen Allzweckreiniger machst:

Anwendungstipps für Deinen selbst gemachten Allzweckreiniger

Für Deinen nächsten „Putztag“ und für die richtige Aufbewahrung habe ich diese Tipps für Dich:

  • Am besten lässt Du den Allzweckreiniger nach dem Aufsprühen immer etwas einwirken. Danach kannst Du mit einem feuchten Tuch oder Schwamm darüberwischen.
  • Für große Flächen, wie z.B. Fußböden, kannst Du den Allzweckreiniger verdünnen. Gib 20 ml Deines selbstgemachten Reinigers in 5 Liter lauwarmes Wasser.
  • Du solltest den selbst gemachten Allzweckreiniger innerhalb von 2 Monaten aufbrauchen.

Du möchtest jetzt gleich selbst mit selbstgemachten Allzweckreiniger loslegen?

Bestimmt hast Du jetzt auch bemerkt, wie einfach Du selbst einen Allzweckreiniger herstellen kannst. Falls Dir aber noch ein paar Zutaten fehlen, wirst Du in unserem Aromapflege Online Shop fündig. Wir haben Cocos-Schaumbasis und die ätherischen Öle aus unserer Zutatenempfehlung: Zitronenöl, Lemongrass, Speiklavendel, Lorbeeröl und Thymian linalool

Herzlichst,
Evelyn Deutsch

Ja, ich möchte Zutaten für meinen selbstgemachten Allzweckreiniger kaufen