Dieses ätherische Öl stärkt das Immunsystem Deines Kindes bzw. Deiner Kinder

dieses-aetherisches-oel-staerkt-das-immunsystem-deiner-kinder

Mit dem Schulstart und der Herbstzeit stehen auch die ersten Erkältungswellen in ihren Startlöchern. Du möchtest das Immunsystem Deines Kindes bzw. Deiner Kinder dafür wappnen und es auf natürliche Weise stärken?

Neben viel Bewegung an der frischen Luft und gesunden Mahlzeiten kannst Du das Immunsystem der Sprösslinge auch mit ätherischen Ölen unterstützen.  

Ich habe dazu den Rat von unserer Referentin und Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin Mag.(a) Anna Grubner geholt. In diesem Beitrag verrate ich Dir, welches ätherische Öl sie insbesondere für Kinder empfiehlt.

Thymian linalool – Der ideale Unterstützer für Dein Kind in der Erkältungszeit

Als Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin empfiehlt Anna Grubner Thymian linalool für Deine Kinder zu verwenden. Der sogenannte „Kinderthymian“ kann als abwehrsteigerndes Öl zur Immunstimulation bei Kindern angewendet werden. Es unterstützt Dein Kind insbesondere im Hals-Nasen-Ohren-Bereich. [1]

Das ätherische Öl kannst Du auf diese 3 Möglichkeiten anwenden:

#1 Riechstift für Kindergarten und Schule

Für Kinder sind Riechstifte die idealen Begleiter: Sie können einfach in der Hosentasche oder im Federpennal verstaut werden. Falls Deinem Kind der reine Thymian-Duft nicht zusagt, kannst Du ihn mit anderen ätherischen Ölen kombinieren.

Sehr beliebt bei Kindern ist die Kombination von Thymian linalool und Lavendelöl oder Zitronenöl.

So kannst Du den Riechstift für Dein Kind selbst machen:

Auf das Vlies des Riechstifts träufelst Du je nach Alter und Konstitution Deines Kindes maximal 4 Tropfen (Kindergarten) oder maximal 6 Tropfen (Volksschule).

Duft-Mischung für Kindergartenkind:

Duft-Mischung für Volkschulkind

Gut verschlossen hält die Duftmischung ca. 3 bis 4 Monate.

#2 Raumbeduftung für Zuhause

Zusätzlich zu den Riechstiften, kannst Du Dein Kind Zuhause (und auch die ganze Familie) mit Thymian linalool (oder auch anderen Duftmischungen wie „Winterschutz“ oder „Schutzsternchen“) unterstützen.

Mittels Raumbeduftung (mit einem Aroma Diffuser, Duftlampe oder Raumspray etc.)  reinigt und vitalisiert das ätherische Öl die Umgebungsluft (Raumluft).

Achte darauf, dass der Raum (Wohnzimmer oder Schlafzimmer des Kindes) maximal für 1,5 Stunden beduftet wird. Außerdem sollte Dein Kind bzw. Deine Kinder den Duft als angenehm empfinden.

Wie Du Raumbeduftung richtig machst, kannst Du in diesem Beitrag nachlesen: Wie mache ich Raumbeduftung mit ätherischen Ölen richtig?

Achte auch auf die richtige Dosierung. Umso jünger Dein Kind ist, desto geringer fällt die Dosierung aus. Mehr dazu findest Du in diesem Beitrag: Ätherische Öle richtig dosieren und verdünnen

#3 Einreibung mit Brustbalsam

Zur Vorbeugung empfiehlt die diplomierten Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin auch Einreibungen auf der Brust Deines Kindes.

So kannst Du eine Einreibung für Dein Schulkind (ab 6 Jahren) selber machen:

Bitte achte auch hier auf die korrekte Dosierung der Öle je nach Alter des Kindes.

Falls Du auf Nummer sicher gehen möchtest: Der Brustbalsam aus der Evelyn Deutsch Kinderserie enthält die ätherischen Öle schon in einer sicheren Dosierung.

(Falls Du noch weitere Tipps suchst, wie Du Deine Liebsten in der kalten Jahreszeit natürlich unterstützen kannst, wirst Du in diesem Beitrag fündig: Herbstzeit: Diese 4 Produkte stärken das Immunsystem Deiner Kinder)

Du möchtest ätherische Öle für die nächste Erkältungswelle bestellen?

Du möchtest das Thymian linalool für Dein Kind bzw. Deine Kinder bestellen? Dieses und noch 100 weitere ätherische Öle findest Du in unserem Aromapflege Online-Shop.

Herzlichst,
Evelyn Deutsch

 

Ja, ich möchte jetzt ätherische Öle online kaufen

Profil: Mag.a Anna Grubner
Diplomierte Gesundheits- und Krankenpflegerin mit Sonderausbildung in der Kinder- und Jugendlichenpflege. Absolventin des IDS Pflegewissenschaft. Absolventin der Weiterbildung Komplementäre Pflege - Aromapflege laut § 64 GuKG, sowie des Universitätslehrgangs Wundmanagement (AE). Derzeit in einer Hausarztpraxis beschäftigt.
[1] Praxis Aromatherapie S. 255-256